Champagne Grand Cru brut A02   - Gosset, Christian
Lieblingschampagner kaufen und bestellen
 Champagne - Vallée de la Marne, Frankreich Champagne - Vallée de la Marne, Frankreich

Champagne Grand Cru brut A02

Stil
zugänglich, feine Holznote, energiegeladen, körperreich
Bewertung
einfach geniessen: 92/100
Eichelmann: 3/5

€ 42,50

für 0,75 Liter (€ 56,67 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Aroma

Die Reihenfolge der Aromengruppe zeigt die Intensität.

Zitrusfrüchte
Grapefruit
Rote Früchte
Erdbeere
Würzig süss
Brauner Nougat
Schokolade
Hefig
Brioche
Erdig
Kreide

Geschmack und Bewertung

Je weiter außen der Punkt liegt, desto stärker ist das Kriterium.

Name Champagne Grand Cru brut A02
Winzer Gosset, Christian
Status Récoltant manipulant (RM) = unabhängiger Winzer, eigene Trauben
Land Frankreich
Region Champagne - Vallée de la Marne
Weinart Champagner
Rebsorten Chardonnay (20%)
Pinot Noir / Spätburgunder (80%)
Anbau Haut Valeur Environnementale (HVE)
Trinkreife 2022 bis 2030
Dosage 3 Gramm / Liter
Degorgiert Juli 2021
Verschluss Naturkork
Alkohol 12,5%

Stil zugänglich, energiegeladen, feine holzige Note
Champagner Typ Ohne Jahrgang
für Einsteiger
für Fortgeschrittene
zum Aperitif
Essensbegleiter
Anlass auf der Terrasse
Abend mit Freunden
Abend zu zweit
perfektes Geschenk

Weinberge Weinberge in Aÿ Grand Cru Cheuzelles, Longchamp, Pierre Robert,
Anbau Haut Valeur Environnementale (HVE)
Jahrgänge 2018
Reservewein kein Reservewein
Gärung spontane Gärung
Ausbau Verzicht auf Filtration und Schönung
minimale Zugabe von Schwefel
Biologischer Säureabbau durchgeführt
Lagerung teils gebrauchtes Barriquefass
Dauer Hefelager 24 Monaten

Trinktemperatur 10 bis 12°C
Dekantieren nicht empfohlen
Glas Weißwein-, großes Champagner- oder Universalglas

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Champagne Christian Gosset, 51160 Ay, Frankreich
Flaschengröße 0,75 Liter

Champagne Grand Cru brut A02

In den Warenkorb
Der Grand Cru Champagner Brut A02 von Christian Gosset ist sein erster großer Wurf. Und dieser Einstieg ist bereits enorm beeindruckend. Die Trauben stammen aus den Grand Cru Orten Ay und Chouilly. Ay steuert 80% Pinot Noir hinzu. Aus Chouilly kommt der Chardonnay. Der Ausbau der Grundweine erfolgt in Emailletanks und gebrauchten Barriquefässern. Auf die Filtration verzichtete Christian. Die Dosage ist immer sehr gering.
Der Champagner ist besonders ausgewogen und verfügt über eine sehr feine und cremige Mousse. Er ist ausgesprochen mineralisch und gleichzeitig erscheint er durch die Aromen von Milchschokolade und Nougat sehr weich. Brut A02 ist ein perfekter Allrounder, der eine äußerst gute Figur als Aperitif macht und sehr viele Speisen herrlich begleitet.
Champagne Grand Cru brut A02   - Gosset, Christian

Champagne Christian Gosset

2020 war es so weit! Die ersten eigenen Champagner von Christian Gosset aus dem Vallée de la Marne waren endlich auf dem Markt verfügbar. Seine inspirierende Geschichte als eigenständiger Champagner Produzent beginnt im Jahr 2015 als er sich aus dem Jahrhunderte alten Familienbetrieb Champagne Gosset-Brabant herauslöste und seine eigene Champagnerproduktion begann. Die Familienhistorie geht auf Pierre Gosset und das Jahr 1584 zurück, also mehr als 500 Jahre! Die Marke Gosset-Brabant wurde in den 1930er Jahren von Christian Gossets Großeltern gegründet. Von seinem Vater übernommen, arbeitete Christian gemeinsam mit seinem Bruder Michel 35 Jahre an diesem Erbe. Dann trennten sich ihre Wege, jeder konnte sich so besser der eigenen Vision widmen. Damit erfüllte sich der damals 50-jährige einen Lebenstraum. Mit seinem Champagner möchte er die eindrucksvolle Geschichte des Pinot Noirs aus den Grand Cru Lagen rund um Aÿ erzählen. Die Grundweine seiner ersten Lese aus dem Jahr 2016 lagerte er damals noch bei einem befreundeten Winzer ein. 2018 hat Christian seinen eigenen Keller bezogen.

 

Warum wir die Champagner von Christian Gosset im Programm haben

Die Champagner von Christian Gosset aus Aÿ und Umgebung haben uns von der ersten Sekunde überzeugt! Es sind ganz großartige und kraftvolle Champagner mit einer beeindruckenden Frische und Tiefgründigkeit. Der Holzeinsatz bei den Lagenchampagnern ist merklich, aber sehr gefühlvoll umgesetzt. Christian Gosset verspricht mit seinem beeindruckenden Debüt Großes. Wir sind ausgesprochen glücklich, seine Champagner in unserem Programm zu führen.

 

Die Champagner

Es gibt bei Christian Gosset zwei Basiscuvées, einmal Brut und einmal Rosé, die vom Start der Abfüllung jeweils mit A und dann der Laufnummer, also z.B. A01 bezeichnet werden. Der Brut besteht aus 85% Pinot Noir und 15% Chardonnay, der Rosé sogar zu 92% aus Pinot Noir. Zusätzlich hat er Einzellagen-Champagner im Programm. Darunter die Blanc de Blancs Croix-Courcelles und Sorangeon sowie die Blanc de Noirs Croix-Courcelles, Loiselu und La Cheminée. Sie sind alle kraftvoll und lebendig, enorm lang, feingliedrig und mit beeindruckender Tiefe. Dazu strukturiert, präzise und mineralisch.
Seit 2018 stellt Christian auch zwei spannende Coteaux Champenois Rouge her.

 

Weinberg & Keller

Christian Gosset Fokus ist Pinot Noir und ihr Ausdruck des Terroirs. So sind seine Weinberge in Avenay-val d'Or, Chouilly, Dizy, Mareuil-Sur-Aÿ und Aÿ überwiegend damit bepflanzt. Das Durchschnittsalter der Reben liegt bei 45 Jahren. Seine Philosophie setzt auf hervorragende Trauben, die dann tolle Champagner ergeben. Daher verzichtet er auf den Einsatz von Chemikalien wie Herbiziden, Pestiziden und Fungiziden. Außerdem ist er HVE zertifiziert, setzt also auf einen „hohen Umweltwert“. Die Trauben transportieren das Terroir vom Weinberg in die Flasche, demnach sind auch gesunde und lebendige Böden entscheidend. Hier setzt Christian zusätzlich auf Biodiversität. Die Parzellen werden separat vinifiziert. Sie zählen zu den besten Lagen in Aÿ in den oberen Hanglagen mit südwestlicher Ausrichtung. Mit einem sehr kleinen Radius sind die Terroirs dennoch sehr unterschiedlich, sowohl in der Ausrichtung, Höhe, als auch den Böden. Da sie insgesamt etwas tiefer liegen als beispielsweise Bouzy und Ambonnay kommen hier sehr kraftvolle Pinot Noir in die Flasche.

Der Handlese folgt eine Kellerarbeit mit möglichst geringer Intervention. Dafür nutzt Christian eine traditionelle Coquard Presse, der Saft wird anschließend per Schwerkraft und ohne Umpumpen in die Gärbehälter (Edelstahltanks und Emailletanks für die Basis, gebrauchte Barriques für die Lagenchampagner) geleitet, wo er spontan vergoren wird. Er lässt den Weinen dafür genügend Zeit und auch der biologische Säureabbau wird durchgeführt, bevor im folgenden Juni/Juli die Abfüllung zur zweiten Gärung erfolgt. Die Dauer auf der Hefe beträgt mindestens zwei Jahre. Bei seinem Stil setzt er ganz auf Eleganz und Tiefgründigkeit. Er verzichtet auf Reserveweine und unterstreicht somit die Frische und Spannkraft seiner Champagner. Bei der Dosage ist Christian sehr zurückhaltend und sie wurde über die letzten Jahre stetig reduziert. Selbst sein Champagne brut kommt gerade mal mit 3 Gramm / Liter Dosage aus. So stellt er die Frische und Eleganz seiner Champagner noch mehr in den Vordergrund. Auf Filtration und Schönung verzichtet er und Schwefel wird nur sehr gering zugesetzt.



Name Champagne Christian Gosset
Inhaber Christian Gosset
Betriebsleiter Christian Gosset
Region Champagne - Vallée de la Marne
Ort Aÿ
Land Frankreich
Bewirtschaftung naturnah
Gären spontane Gärung
Ausbau Lagerung auf der Hefe, Verzicht auf Filtration und Schönung, minimale Zugabe von Schwefel
Lagerung Edelstahl, gebrauchte Tonneaux und Emaillefässer
Betriebsgröße 5 Hektar
Gesamtproduktion 13.000 Flaschen
Zertifizierung Haut Valeur Environnementale (HVE)
Weingut Gosset, Christian

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube