Champagne Grand Cru Blanc de Blancs extra brut Oger   - Domaine Vincey
Lieblingschampagner kaufen und bestellen
Profile Champagne - Côte des Blancs, Frankreich

Champagne Grand Cru Blanc de Blancs extra brut Oger

Stil
charakterreich, mittlere Barriquenote, energiegeladen
Bewertung
einfach geniessen: 93/100

€ 62,90

für 0,75 Liter (€ 83,87 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Aroma

Die Reihenfolge der Aromengruppe zeigt die Intensität.

Zitrusfrüchte
Grapefruit
Grüne Früchte
Grüner Apfel
Rote Früchte
Roter Apfel
Würzig süss
Karamell
Weißer Nougat
Floral
Honig
Hefig
Brotrinde
Brioche
Erdig
Kreide

Geschmack und Bewertung

Je weiter außen der Punkt liegt, desto stärker ist das Kriterium.

Name Champagne Grand Cru Blanc de Blancs extra brut Oger
Winzer Domaine Vincey
Land Frankreich
Region Champagne - Côte des Blancs
Weinart Champagner
Rebsorten Chardonnay (100%)
Anbau biodynamisch (nicht zertifiziert)
Trinkreife 2022 bis 2034
Dosage 1 Gramm / Liter
Degorgiert September 2021
Flaschen pro Jahr 8.297 Flaschen
Verschluss Naturkork
Alkohol 12,5%

Stil charakterreich, mittlere Barriquenote, energiegeladen
Champagner Typ Blanc de Blancs
für Fortgeschrittene
Essensbegleiter
Ohne Jahrgang
im Holz ausgebaut
Anlass Abend zu zweit
perfektes Geschenk
besonderer Anlass

Weinberge alte Weinberge in Oger
Anbau biodynamisch (nicht zertifiziert)
Jahrgänge 2017
Reservewein kein Reservewein
Gärung spontane Gärung
Ausbau Verzicht auf Filtration und Schönung
minimale Zugabe von Schwefel
Biologischer Säureabbau teilweise durchgeführt
Lagerung gebrauchtes Barriquefass
Dauer Hefelager 36 Monaten

Trinktemperatur 10 bis 12°C
Dekantieren nicht empfohlen

als Aperitif
gegrillter oder gebratener Fisch
Meeresfrüchte
intensive asiatische Gerichte
Nudelgerichte & Teigtaschen
Gerichte mit Sahne- oder Buttersoße
Risotto & Reisgerichte
Pilzgerichte
Camembert & Co.
Weichkäse mit gewaschener Rinde

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Domaine Vincey, 51190 Oger, Frankreich
Flaschengröße 0,75 Liter

Champagne Grand Cru Blanc de Blancs extra brut Oger

In den Warenkorb
Champagne Grand Cru Blanc de Blancs extra brut von Domaine Vincey besteht ausschließlich aus Trauben von dem berühmten Grand Cru Ort Oger an der Côte de Blancs. Bekannt ist Oger für besonders ausdrucksstarke Chardonnay Trauben. Die Weinberge für "Oger" von Marine und Quentin sind südlich und westlich ausgerichtet. Das durchschnittliche Alter der Reben beträgt stattliche 60 Jahre. Im Anbau verzichten sie auf Herbizide und Pestizide. Die Weine werden zur Hälfte in gebrauchten Barriquefässern vergoren und anschließend besonders lang (ein Jahr) bis zur Tirage gelagert. Der biologische Säureabbau wird während dessen nur zum Teil durchgeführt. Somit entstehen enorm kraftvolle, frische und körperreiche Grundweine. "Oger" ist ein großer Wein, der sich mit Flaschenreife und auch im Glas entwickelt und bei der richtigen Temperatur (10 bis 12 °C) als Essensbegleiter enorm viel Freude bereitet. 
Champagne Grand Cru Blanc de Blancs extra brut Oger   - Domaine Vincey

Winzer - Domaine Vincey

Quentin Vincey von der Domaine Vincey ist Champagnerwinzer in achter Generation in Oger, einer Grand Cru Gemeinde an der Côte des Blancs. Die Weinberge liegen zwischen den berühmten Grand Cru Gemeinden Avize und Mesnil-sur-Oger. Hier schlägt das Herz der Côte des Blancs, jenem Gebiet der Champagne, das mit seinen einzigartigen Kreideböden die Chardonnaytrauben zu Höchstform auflaufen lässt. Insgesamt bewirtschaftet die Familie 7 Hektar. Quentin Vincey und seine Frau Marine Zabarino sind stark von der biodynamischen Landwirtschaft inspiriert, so dass bald fünf Hektar Weinberge Demeter zertifiziert sind. 2010 übernahm Quentin die Leitung der Domaine und die Dinge begannen sich grundlegend zu ändern. Bis 2014 lieferte die Familie Vincey ihre gesamten Trauben an die örtliche Genossenschaft in Oger. Heute wird noch ein Teil des Leseguts an andere Produzenten verkauft. Das hochwertigste Lesegut von etwa vier Hektar wird für die eigene Champagnerproduktion verwendet. Die beiden produzieren ausschließlich Jahrgangschampagner.


Warum wir Domaine Vincey in unserem Programm haben

Wir lieben junge Champagner Talente, wenn sie leidenschaftlich arbeiten, vieles hinterfragen, neue Wege gehen und mitreißende Champagner mit Charakter erzeugen. Und damit sind Quentin und seine Frau Marine mit Ihren Champagnern für uns gesetzt! 2014 war die Geburtsstunde ihres ersten eigenen Champagners mit einer Kleinstmenge von 4.000 Flaschen. Die Mengen steigen zwar seitdem von Jahr zu Jahr, sind aber immer noch sehr überschaubar. Umso mehr freuen wir uns, diese Perlen der Côte des Blancs in unserem Sortiment zu haben. Wir sehen die Champagner von Quentin und Marine als ein großes Versprechen in die Zukunft.

 

Die Champagner

Die Champagner von Quentin und Marine sind ein wirklich erstaunliches Debüt! Sie zeigen bereits jetzt eine sehr klare Handschrift und großes handwerkliches Können. Sie sind jung, aber dafür bereits sehr gut ausbalanciert und komplex. Uns haben sie besonders wegen ihrem vollen Körper und ihrer Intensität begeistert. Sie sind harmonisch und dicht gewebt. Wir sind sehr gespannt, welche großartigen Champagner die beiden in Zukunft noch produzieren werden!


Weinberg und Keller

Die Weinberge werden biodynamisch bewirtschaftet. Gedüngt wird nur mit Kompost und auf Herbizide und Pestizide wird komplett verzichtet. Außerdem werden Pflanzenpräparate und Öle ausgebracht, um die Rebstöcke von innen heraus zu stärken und somit vor Pilzkrankheiten zu schützen. Auf den Rückschnitt des Laubes wird während der Vegetationsphase komplett verzichtet. Stattdessen werden die Triebspitzen nur gewickelt. Dies ist ein sehr ungewöhnliches Vorgehen, bei dem davon ausgegangen wird, dass die Pflanzen ohne Schnitt weniger wachskräftig werden, weniger gestresst sind und ins Gleichgewicht finden. Quentin und Marine lesen ihre Trauben reifer und mit einem höheren Zuckergehalt als viele andere Winzer in der Champagne. „Wir chaptalisieren nie“, sagt Marine. Das bedeutet, dass sie während der ersten Gärung niemals Zucker hinzufügen, um den Alkoholgehalt zu erhöhen. Die Erstgärung erfolgt spontan. „Wir glauben, dass diese Art der Gärung den Champagner weicher und komplexer macht“, sagt Quentin. „Das dauert aber länger. Zwei Monate sind keine Seltenheit, da die natürlichen Hefen langsamer arbeiten.“ Die Grundweine für ihre Champagner vergären allesamt in kleinen Eichenfässern. Bis zur Tirage bleiben die Weine dann ein Jahr lang auf der Hefe in den Fässern. Die Chardonnay-Trauben mit ihrem hohen Säuregehalt brauchen viel Sauerstoffeinfluss. Diesen erhalten sie durch die Lagerung im Eichenfass. Die verwendeten Fässer sind alt - durchschnittlich sind es acht Jahre. Sie werden also nur für die Mikro-Oxidation verwendet und nicht, um eine intensive Holzaromatik in die Weine zu transportieren. Nach einem Jahr in Fässern müssen die Weine nicht mehr filtriert werden, was laut Quentin die Komplexität erhöht. Die Flaschen bleiben etwa fünf Jahre auf der Hefe, bevor sie von Hand degorgiert werden.



Name Champagne Domaine Vincey
Inhaber Quentin Vincey & Marine Zabarino
Region Champagne - Côte des Blancs
Ort Oger
Land Frankreich
Bewirtschaftung biodynamisch
Gären spontane Gärung in Holsfässern (225 bis 500 ltr.)
Ausbau teilweise biologischer Säureabbau, keine Filtration und Schönung
Lagerung Reifung in gebrauchten Barriquefässern
Betriebsgröße 7 Hektar Hektar
Gesamtproduktion 12.000 Flaschen
Weingut Domaine Vincey Weingut Domaine Vincey

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Bottles Illustration

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube