Champagne Rosé de Saignée brut nature   Biowein - FR-BIO-01 - Dechannes, Elise
Bioweine kaufen und bestellen
Profile Champagne - Côte des Bar, Frankreich

Champagne Rosé de Saignée brut nature

Biowein - FR-BIO-01

Stil
finessenreich, körperreich
Bewertung
Eichelmann: 3/5
einfach geniessen: 91/100

€ 42,50

für 0,75 Liter (€ 56,67 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Aroma

Die Reihenfolge der Aromengruppe zeigt die Intensität.

Rote Früchte
Himbeere
Waldbeere
Rote Johannisbeere
Hefig
Brioche
Erdig
Kalkstein
Kreide
Würzig herb
Wacholderbeere

Geschmack und Bewertung

Je weiter außen der Punkt liegt, desto stärker ist das Kriterium.

Name Champagne Rosé de Saignée brut nature
Winzer Dechannes, Elise
Land Frankreich
Region Champagne - Côte des Bar
Weinart Champagner
Rebsorten Pinot Noir / Spätburgunder (100%)
Anbau biologisch (Agriculture Biologique)
Trinkreife 2022 bis 2030
Dosage 0 Gramm / Liter
Degorgiert Januar 2022
Verschluss Naturkork
Alkohol 12,5%

Stil charakterreich
Champagner Typ Rosé
Ohne Jahrgang
für Einsteiger
für Fortgeschrittene
Essensbegleiter
Anlass Abend zu zweit

Anbau biologisch (Agriculture Biologique)
Jahrgänge 2018
Reservewein kein Reservewein
Gärung spontane Gärung
Ausbau Verzicht auf Filtration und Schönung
minimale Zugabe von Schwefel
Biologischer Säureabbau durchgeführt
Lagerung teils kleine und große Holzfässer
Dauer Hefelager 30 Monaten

Trinktemperatur 10 bis 12°C
Dekantieren nicht empfohlen
Glas Weißwein-, großes Champagner- oder Universalglas

als Aperitif
kurz gebratenes Fleisch
gegrilltes Fleisch & Würste
gekochtes oder gebackenes Fleisch
gegrillter oder gebratener Fisch
Brotzeit
Gerichte mit viel Tomate
Tartes & Quiches
Pizza
mit Käse überbacken & Racelette
Camembert & Co.
Weichkäse mit gewaschener Rinde
Hartkäse

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Elise Dechannes, 10340 Les Riceys, Frankreich
Flaschengröße 0,75 Liter

Champagne Rosé de Saignée brut nature

In den Warenkorb
Elise Dechannes Rosé ist ein beeindruckender Champagner mit eindeutigem Rotweincharakter. Champagne Rosé de Saignée brut nature besteht zu 100% aus Pinot Noir Trauben von der südlichen Côte des Bar. Genauer gesagt, aus Les Riceys. Dieser große Weinort, ganz im Südwesten der Côte des Bar ist berühmt für seine Pinot Noir Trauben und einen stillen Rosé. Mit teils nach Süden und Westen ausgerichteten Hängen, finden die Trauben ideale Bedingungen für eine hohe Reife und damit auch für eine Maischegärung.
Elises Rosé war 36 Stunden auf der Maische und erhielt dadurch aus den Traubenhäuten sehr viel Farbe, Aorma, Geschmack und euch etwas Tannin. So entstand ein großartiger Schaumwein, der mehr Essensbegleiter als Aperitif ist. 
Champagne Rosé de Saignée brut nature   Biowein - FR-BIO-01 - Dechannes, Elise

Champagne Elise Dechannes

Elise Dechannes betreibt ihr Weingut ganz im Süden der Champagne, an der Côte des Bar. Les Riceys ist die Ortschaft mit der größten Weinbergsfläche (knapp 900 Hektar) und den meisten Champagner Winzern (über 40) der gesamten Region Champagne. Zudem ist der Ort bekannt für seine stillen Rosé Weine. Elise hat nicht schon immer davon geträumt, Champagner zu erzeugen. Denn sie zog es vor, die Region zu verlassen und Karriere im Banksektor zu machen. Doch 2008 kam sie nach dem frühen Tod ihrer Mutter zurück und arbeitete mit Ihrem Vater und Bruder. Doch das ging nicht lange gut. Die Familienmitglieder hatten unterschiedliche Vorstellungen über die prinzipielle Arbeitsweise. Elise interessierte sich für den biologischen und biodynamischen Anbau. Und so beschloss man, getrennte Wege zu gehen. Elise erhielt ihren Anteil an Weinbergen (4,5 Hektar) und startet ihr eigenes Weingut. Und dieser Start ist ihr außerordentlich geglückt!
 



Warum wir die Champagner von Elise Dechannes im Programm haben 



Uns beeindruckt die Lebendigkeit, Energie und kraftvolle Frische, welche die Champagner von Elise Dechannes ausstrahlen. Es sind keine Champagner von der Stange für den unbeschwerten Genuss. Es sind viel mehr eigenständige, charakterreiche und unverwechselbare Weine, die Aufmerksamkeit benötigen. Aber dann belohnen sie, sofern man sie aus einem großen Glas bei höheren Temperaturen genießt, mit einer beeindruckenden Tiefe, Würzigkeit und Mineralität. 

Die Champagner


Cuvée Essentielle ist der Einstieg in das großartige Champagnerprogramm von Elise Dechannes. Der Blanc de Noirs ist puristisch, kraftvoll und anhaltend. Es ist ein fantastischer Wein für Champagner-Enthusiasten. Champagne Chardonnay fällt kühl, mineralisch und würzig aus. Absolue Terre wurde in Terracotta-Amphoren ausgebaut und zeigt im Glas eine faszinierende Entwicklung. Absolue Gres ist aus dem gleichen Grundwein wie Absolue Terre hergestellt, jedoch in anderen Amphoren, welche weniger luftdurchlässig sind, ausgebaut. Spannend zu vergleichen!



Weinberg und Keller
Die Weinberge von Elise sind auf 7 Parzellen hauptsächlich in Les Riceys verteilt.  Seit 2018 sind sie Bio zertifiziert und seit 2021 auch offiziell biodynamisch (Demeter). Die Winzerin verbringt viel Zeit mit der Pflege der Reben und verzichtet nicht nur auf den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden. In zwei Parzellen geht sie sogar einen Schritt weiter und setzt kein Kupfer zur Bekämpfung von Pilzerkrankungen ein. Kupfer ist das einzige Mittel, das im biologischen und biodynamischen Weinbau als sehr effektiv zur Bekämpfung von Mehltau gilt. Darüber hinaus gibt es Ansätze z. B. mit dem Einsatz bestimmter Algensorten, die Mengen an auszubringenden Kupfer deutlich zu verringern. Aber auf Kupfer zu verzichten, traut sich so gut wie kein Biowinzer. Elise wollte es wissen, probierte es aus und geht dabei jedes Jahr ins volle Risiko, die gesamten Trauben der Parzellen zu verlieren. Doch sie erntet Trauben und ist der Meinung, dass sich die Weinberge durch das Weglassen von Kupfer auf die neue Situation einstellen und es nicht mehr benötigen. „Intuitives Winemaking“ -  so bezeichnet sie ihr Vorgehen. Sie schaut sich die Weinberge und Reben an und entscheidet, was zu tun und auch wann zu ernten ist. Man kann sich vorstellen, dass sie mit ihrer Haltung und ihrem Tun bei Kollegen aneckt. Doch sie geht ihren Weg. 
Elise bringt wenig Kompost in die Weinberge ein. Damit werden ihr Champagner aus ihrer Sicht mineralischer. Die Böden zwischen den Rebzeilen sind begrünt, die Bodenarbeit erfolgt sehr schonend. Viel Aufmerksamkeit widmet sie der Laubarbeit und gewinnt damit reife und gesunde Trauben mit großem geschmacklichen Ausdruck. So bevorzugt sie es, die Triebe nicht wie üblich zu kürzen, sondern zu wickeln, damit die Pflanzen weniger Stress erleiden.
Die Arbeit im Keller ist äußerst minimalistisch: Die Weine vergären spontan, werden in gebrauchten Holzfässern, Edelstahltanks und auch Tonamphoren vergoren und ausgebaut. Sie verbleiben lange auf der Hefe, werden nicht filtriert und geschönt. Der Einsatz von Schwefel ist sehr minimalistisch. 
- Bernhard Meßmer



Name Champagne Elise Dechannes
Inhaber Elise Dechannes
Betriebsleiter Elise Dechannes
Region Champagne - Côte des Bar
Land Frankreich
Bewirtschaftung biologisch (EU Siegel)
Gären spontane Gärung in Holsfässern (225 bis 500 ltr.)
Ausbau Lagerung auf der Hefe, kaum Battonage, Verzicht auf Filtration und Schönung, minimale Zugabe von Schwefel
Lagerung Edelstahl, gebrauchte Holzfässer und Amphoren
Betriebsgröße 4,5 Hektar
Gesamtproduktion 20.000 bis 25.000 Flaschen
Weingut Dechannes, Elise

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Bottles Illustration

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube