• Beratung: +49 (0) 89 890 43860
  • Versandkostenfrei ab 100 € (D)
  • Sicheres einkaufen seit 2003
Champagne Grand Cru Millésimé brut Avize Dégorgement Tardif 1996  - Jacquesson
Wein Raritäten kaufen und bestellen

Champagne Grand Cru Millésimé brut Avize Dégorgement Tardif 1996

Jacquesson

Champagne - Vallée de la Marne, Frankreich

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Jacquesson, 51530 Dizy, Frankreich

€ 249,00

für 0,75 Liter (€ 332,00 / 1 Liter)
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Werktage

weniger als 6 Flaschen verfügbar

Name

Champagne Grand Cru Millésimé brut Avize Dégorgement Tardif

Winzer

Jacquesson
Alle Weine des Winzers

Jahrgang

1996

Rebsorte

Chardonnay

Süssegrad

brut

Dosage

3,5 Gramm / Liter

Weinart

Champagner

Rebsorte

Chardonnay (100%)

Flaschengröße

0,75

Alkohol

12,5 Vol.%

Trinken bis*

2025

Dekantieren

Nein

Allergenhinweis

enthält Sulfite

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht im Kühlschrank)!

Champagner Beschreibung

Der Millésime Dégorgement Tarif besteht aus 100% Chardonnay. Die Trauben stammen aus den Lagen La Fosse, Némery und Champ Cain in Avise. Es sind alte Anlagen, die zwischen 1962 und 1983 gepflanzt wurden. Im Juni 1997 wurden die Assemblage aus den Weinen der drei Lagen in die Flaschen gefüllt. Der größte Teil der Cuvée wurde zwischen 2002 und 2006 für die Freigabe und den sofortigen Verkauf degorgiert. Der 1996 Avize Grand Cru war bis dahin ohne Zweifel die eleganteste und beste Cuvée, die von Jacquesson jemals hergestellt wurde. Daher wurde entschieden einige Flaschen beiseite zu legen, um sie länger reifen und sehr spät degorgieren zu lassen. 480 Flaschen Avize Grand Cru 1996 Dégorgement Tarif wurden im April 2012 nach 15 Jahren auf der Hefe degorgiert

Dieser Champager wurde von unserem Champagner-Experten Bernhard Meßmer augewählt, der den bedeutenden Wettbewerb Concours de Champagne gewinnen konnte und den Titel Champagner Botschafter Deutschland 2016 trägt.


Besuchen Sie auch eines unserer sieben unterschiedlichen Champagner Seminare in München! Da wir Champagner in all seinen Facetten lieben, sind wir jedes Jahr drei bis vier Mal vor Ort, um mit Winzern zu sprechen, neue Champagner zu entdecken und unser Wissen weiter zu vertiefen. Daraus entstand eine Seminarreihe, die im deutschsprachigen Raum einzigartig ist!

Winzer

Bereits 1798 wurde Jacquesson als eines der ersten Champagner-Häuser vom Memmie Jacquesson gegründet. Nach einem ruhmreichen Start erlebte das Haus eine weniger gute Zeit. Das änderte sich als in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts die Familie Chiquet das Haus übernahm. Heute haben die Brüder Jean-Hervé und Laurent den Betrieb zu einem der zehn besten in der gesamten Champagne gemacht. Der allergrößte Teil der Trauben stammt von eigenen Weinbergen um den Firmensitz Dizy herum. Es sind Grand Cru Lagen in Ay, Avize und Oiry. Premier Cru Weinberge aus Dizy, Hautvillers und Mareuil-sur-Ay kommen dazu.  Die Brüder Chiquet sind der Überzeugung, dass die Qualität im Weinberg entsteht. Bei meinem ersten Besuch ging es auch gleich zusammen in die Reben, wo Jean-Hervé uns seine Weinbergs-Philosophie und das Potential der Lagen erklärte. Sehr enge Bestockung, Begrünung, konsequente Laubarbeit und Mengenreduzierung sind die Eckpfeiler. Im Keller wird auf den Ausbau in großen Holzfässern und kleinen, gebrauchten Barriques gesetzt. Das Ergebnis sind charkterreiche Champagner, die völlig klar, tiefgründig, kraftvoll-salzig und enorm nachaltig sind. Diese Champagner können von der Basis an in der Flasche reifen und über die Jahre deutlich gewinnen. Es sind herausragende Charakter-Champagner für Puristen. 

NameJacquesson
InhaberJean-Hervé & Laurent Chiquet
RegionChampagne - Vallée de la Marne
OrtDizy
LandFrankreich
BewertungEichelmann *****
Bewirtschaftungintegriert
Relevante LagenAvize 
Ay 
Dizy 
Oiry 
Betriebsgröße28
Jahresproduktion300.000 Flaschen
Weingut Jacquesson
Weingut Jacquesson