Champagne extra brut Coccinelle & Papillon  Biowein - FR-BIO-01 - Cheurlin, L&S
Bioweine kaufen und bestellen
Profile Champagne - Côte des Bar, Frankreich

Champagne extra brut Coccinelle & Papillon

Biowein - FR-BIO-01

Stil
zugänglich
Bewertung
Eichelmann: 4/5
einfach geniessen: 87/100

€ 34,90

für 0,75 Liter (€ 46,53 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Aroma

Die Reihenfolge der Aromengruppe zeigt die Intensität.

Zitrusfrüchte
Mandarine
Grapefruit
Grüne Früchte
Grüner Apfel
Rote Früchte
Roter Apfel
Hefig
Brotrinde
Brioche
Weißbrot
Erdig
Kalkstein

Geschmack und Bewertung

Je weiter außen der Punkt liegt, desto stärker ist das Kriterium.

Name Champagne extra brut Coccinelle & Papillon
Winzer Cheurlin, L&S
Land Frankreich
Region Champagne - Côte des Bar
Weinart Champagner
Rebsorten Pinot Noir / Spätburgunder (50%)
Chardonnay (50%)
Anbau biologisch (Agriculture Biologique)
Trinkreife 2021 bis 2026
Dosage 5 Gramm / Liter
Degorgiert März 2020
Verschluss Naturkork
Alkohol 12,0%

Stil leicht, energiegeladen, finessenreich
Champagner Typ Ohne Jahrgang
für Einsteiger
für Fortgeschrittene
zum Aperitif
Anlass auf der Terrasse
Abend mit Freunden

Weinberge Einzellagen Les Fioles und Dalivard in Celles-sur-Ource
Alter der Reben 1980 bis 2000 gepflanzt
Anbau biologisch (Agriculture Biologique)
Jahrgänge 2015
Reservewein kein Reservewein
Gärung Reinzuchthefe
Ausbau Verzicht auf Filtration und Schönung
Biologischer Säureabbau durchgeführt
Lagerung Edelstahltank
Dauer Hefelager 42 Monaten

Trinktemperatur 10 bis 12°C
Dekantieren nicht empfohlen
Glas Weißwein-, großes Champagner- oder Universalglas

als Aperitif
Sushi & Co.
dezente asiatische Gerichte
dezente vegetarische Gerichte
Gerichte mit Sahne- oder Buttersoße
Risotto & Reisgerichte

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Champagne L&S Cheurlin, 10110 Celles sur Ource, Frankreich
Flaschengröße 0,75 Liter

Champagne extra brut Coccinelle & Papillon

In den Warenkorb
Champagne extra brut Cocinelle & Papillon von Cheurlin besteht zur Hälfte aus Pinot Noir, der von der Einzellage Les Fioles (Südausrichtung) stammt und Chardonnay, der im Weinberg Dalivard (Nordausrichtung) wächst. Die Reben haben mit über 40 Jahren ein stattliches Alter. 
Der Champagner ist ausgesprochen frisch, saftig und fruchtbetont. Mit 5 Gramm pro Liter fällt die Dosage moderat aus, verleiht Cocinelle & Papillon aber auch noch eine feine Zugänglichkeit. Damit ist der Champagner ein äußerst ansprechender Aperitif. 
Champagne extra brut Coccinelle & Papillon  Biowein - FR-BIO-01 - Cheurlin, L&S

Champagne L&S Cheurlin

L&S Cheurlin steht seit 2006 für die Champagner der Geschwister Lucie und Sébastien Cheurlin. Von ihrem Vater Richard (Champagne Richard Cheurlin) haben die beiden 6 Hektar Weinberge erhalten, um Ihre eigenen Ideen umzusetzen. Dies bedeutet unter anderem, dass der Anbau der Trauben biologisch erfolgt und weitere innovative Praktiken angewandt werden. Im Keller arbeiten die Geschwister dagegen eher konventionell: Edelstahl, überwiegende Zugabe von Hefen, kürzere Ausbauzeiten, etc. So entstehen klare, frische und sehr zugängliche Aperitifchampagner zum unbeschwerten Genießen. 

 


Warum wir die Champagner von Cheurlin im Programm haben

Lucie & Sébastien Cheurlin erzeugen saftige, runde und sehr zugängliche Champagner, die sehr klar und frisch sind. Sie sind mit ihrem biologischen Anbau und dem Anwenden biodynamischer Praktiken auf einem sehr guten Weg. Im Gesamtpaket ist das Preis-Genuss-Verhältnis der charmanten Champagner kaum zu schlagen. 


Die Champagner

Die Champagner von Lucie und Sébastien Cheurlin sind alle frisch, harmonisch und zugänglich. Die Dosage ist nicht allzu gering, so dass auch Einsteiger mit Champagne Tradition & Co. eine große Freude haben. Tradition ist der Allrounder. Es ist ein runder und trinkfreudiger Champagner für alle Gelegenheiten. Coeur de Chevalier ist deutlich trockener, trotzdem aber noch sehr frisch und geschmeidig. Champagne Sébastien Cheurlin ist wieder höher in der Dosage und dadurch besonders trinkfreudig. 


Weinberg & Keller

Seit 2006 arbeiten Lucie und Sébastien weitgehend biologisch. Bis auf einen Champagner sind inzwischen alle zertifiziert. Darüber hinaus arbeiten sie mit manchen Praktiken der Biodynamie (z. B. das Ausbringen von Ölen), um die Gesundheit der Pflanzen zu unterstützen. Bodenarbiet ist wichtig. Mit der Begrünung muss man jedoch aufpassen, damit in trockenen Jahren die eingesäten Pflanzen nicht Konkurrenten um das rare Wasser werden. Statt das Laub zu schneiden, wird es z. T. gewickelt. Dies verursacht weniger Stress für die Pflanzen und animiert sie, ihr Wachstum selbst zu regulieren. 
Im Keller wird herkömmlich gearbeitet. Lucie und Sébastien pressen mit alten Coquart Pressen und geben zum Gären oft Hefe hinzu. Nach einem kurzen Ausbau auf der Hefe und in Edelstahlfässern erfolgt die Tirage. Die Champagner verblieben 18 bis 36 Monate auf der Hefe, was die Frische unterstützt. Die Dosage hat sich in den vergangenen Jahren reduziert und liegt zwischen 2 und 8 Gramm pro Liter. 



Name Champagne L&S Cheurlin
Inhaber Familie
Betriebsleiter Lucie & Sebastian Cheurlin
Region Champagne - Côte des Bar
Ort Celles sur Ource
Land Frankreich
Bewirtschaftung biologisch (Agriculture Biologique)
Betriebsgröße 5 Hektar
Gesamtproduktion 40.000 Flaschen
Weingut Cheurlin, L&S

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Bottles Illustration

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube