Champagne blanc de noirs brut Lieu-dit Largillier


Coessens
Champagne - Côte des Bar, Frankreich


€ 43,50*
€ 58,00 / pro Liter
Flaschengröße: 0,75 Liter
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Inverkehrbringer: SCEV Coessens-Fouchères, Chemin Les Farces, 10110 Ville-sur-Arce, Frankreich

Bitte geben Sie die gewünschte Anzahl ein. Nur Zahlen sind erlaubt. Momentan sind nur 52 Flaschen lieferbar.

* Preis inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten


Die Pinot Noir Trauben stammen alle aus dem Jahr 2013. Nach dem Pressen in einer modernen Coquart Presse lässt Jérôme den Saft absetzen und vergärt ihn bei 17 °C. Im Anschluss erfolgt die malolaktische Gärung und der Ausbau findet zu einem kleinen Teil in gebrauchten Barriquefässern statt. Nach rund 30 Monaten auf der Hefe wird der Champagner mit 7 Gramm dosiert. Diese Dosage fällt jedoch wegen des hohen Kalkstein- und Tonanteils im Boden deutlich weniger ins Gewicht als erwartet.
Der Blanc de Noirs brut ist enorm druckvoll, intensiv, knackig, sehr mineralisch und lang! Damit ist er ein komplexer und gradliniger Champagner für Fortgeschrittene aber auch für Einsteiger, die neben Champagner elegante Rotweine lieben. Man kann ihn als Aperitif genießen oder auch zu gegrilltem Rind, Pilzgerichten und Gerichten mit Sahne- und/oder Buttersoße reichen. 

Unser gesamtes Champagner Programm als PDF.

Bewertung in "Champagne Edition 2017": **** (von *****)
Gerhard Eichelmann's Champagne Edition 2017 ist DER deutschsprachige Champagner-Guide, den Sie auch hier in unserem Shop bestellen können.
                                                                                                                  

So schmeckt Ihr Champagner deutlich besser!
Verwenden Sie das richtige Glas für Ihren Champagner.
Trinken Sie Ihren Champagner bei der richtigen Temperatur.

Wir haben das größte Angebot an Champagner Seminaren für Genießer und Profis in Deutschland! Besuchen Sie uns in München.
 

Name Champagne blanc de noirs brut Lieu-dit Largillier
Stil kraftvoll & zugänglich
Weinberg Largillier
Alter der Reben 37 - 42 Jahre
Rebsorten Pinot Noir (100%)
Jahrgänge 2013
Reserveweine kein Reservewein
Vinifikation & Ausbau vergären teils im Barrique, Ausbau in Edelstahl
Malolaktische Gärung wird durchgeführt
Dauer Hefelager 30 Monate
Dosage 7 Gramm / Liter
Degorgiert Juli 2016
Jahresproduktion 8000
Winzer Coessens
Alle Weine des Winzers
Gebiet Champagne - Côte des Bar
Land Frankreich
Typ zum Aperitif,
Blanc de Noirs,
für Einsteiger,
für Fortgeschrittene,
Einzellage
Flaschengröße 0,75 Liter
Alkohol 12 Vol.%
Trinken bis* 2023
Trinktemperatur 12 bis 14°C
Dekantieren Nein
Bewertung Eichelmann ****
Allergenhinweis enthält Sulfite

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht über längere Zeit im Kühlschrank)!

Aromen


Das Aroma Honig Das Aroma Orangenschale Das Aroma Brioche Das Aroma Himbeere Das Aroma Quitte Das Aroma Haselnuss Das Aroma Karamel Das Aroma Pfeffer (weiß) Das Aroma Brotrinde
Honig, Orangenschale, Brioche, Himbeere, Quitte, Haselnuss, Karamel, Pfeffer (weiß), Brotrinde

Geschmack


Passt zu


kurz gebratenes Fleisch, gegrilltes Fleisch, gegrillter Fisch, Salzwasser-Fisch, Meeresfrüchte, Risotto, Ofengemüse, herzhafte Tarte, Fleischsauce, Sahne- oder Buttersauce, Weichkäse mit gewaschener Rinde, Hartkäse

Winzer


 

Jérôme Coessens liebt Pinot Noir! Davon hat er 6,5 Hektar, wovon sich knapp die Hälfte in der Einzellage Largillier in dem kleinen Dorf Ville-sur-Arce im Bereich Côte des Bar befindet. Nur die Trauben dieser Einzellage, von einem Boden aus klassischem Kimmeridge mit kalkhaltigem Lehm, verwendet er für seine eigenen Champagner. Jérômes Einschätzung zufolge verfügt diese Lage über „genau die gleichen Bodenbeschaffenheit wie die Chablis Grand Crus“. Den anderen Teil seiner Trauben verkauft er an gefeierte Spitzenwinzer im Norden der Champagne. Die ersten Champagner kamen erst 2009 auf den Markt. Alle Champagner von Jérôme bestehen immer ausschließlich aus Pinot Noir Trauben eines Jahres, er arbeitet also nicht mit Reserveweinen. Alle seine Weine durchlaufen die malolaktische Gärung und einen großen Teil baut er in gebrauchten Barriquefässern aus. Seine Champagner sind allesamt markant, ausdrucksstark und kraftvoll. Sie  zeichnen sich durch ihre enorme Aromenvielfalt aus, vor allem, wenn man bedenkt, dass alle Weine aus ein und demselben Weinberg und Jahr stammen. 

Name Coessens
Inhaber Jérôme Coessens
Region Champagne - Côte des Bar
Ort Ville-sur-Arce
Land Frankreich
Bewertung Eichelmann ****
Rebsorten Spätburgunder / Pinot noir 
Relevante Lagen Largillier 
Betriebsgröße 6,5 Hektar
Jahresproduktion 15.000 Flaschen
Der Newsletter von einfachweinkaufen - Damit Sie nichts verpassen