• Beratung: +49 (0) 89 890 43860
  • Versandkostenfrei ab 100 € (D)
  • Sicheres einkaufen seit 2003
Clapas Rouge  2016  - Domaine du Pas de l'Escalette

Clapas Rouge 2016

Domaine du Pas de l'Escalette

Languedoc, Frankreich

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Pas de l'Escalette SCEV Zernott Rousseau, 34700 Poujols, Frankreich

€ 16,50

für 0,75 Liter (€ 22,00 / 1 Liter)
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Name

Clapas Rouge

Winzer

Domaine du Pas de l'Escalette
Alle Weine des Winzers

Jahrgang

2016

Rebsorten

Syrah
Carignan
Grenache

Süssegrad

trocken

Weinart

Rotwein

Weintype

intensiv / kraftvoll

Flaschengröße

0,75

Alkohol

12,5 Vol.%

Trinken bis*

2021

Trinktemperatur

16 bis 18°C

Dekantieren

Nein

Allergenhinweis

enthält Sulfite

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht im Kühlschrank)!

Geschmack

Aromen:

Das Aroma BrombeerblätterBrombeerblätter
Das Aroma WaldbeereWaldbeere
Das Aroma HeidelbeereHeidelbeere
Das Aroma KräuterKräuter

Passt zu:

geschmortes Fleisch, gegrilltes Fleisch, gebratenes und gegrilltes Geflügel, Pizza, Ofengemüse, Bratensauce, Hartkäse

Wein Beschreibung

Der Clapas Rouge ist ein Rotwein, wie ich ihn liebe: Intensiv und kraftvoll. Gleichzeitig aber auch frisch, lebhaft und durch seine ausgewogene Säure und feinkörniges, festes Tannin herrlich strukturiert. Es ist ein Wein, der einen nicht erschlägt, sich wunderbar trinken lässt und über den Abend immer besser wird, je länger er geöffnet ist.

Winzer

Delphine Rousseau und Julien Zernott haben 2002 ihren ersten Weinberg im Gebiet Terrasse du Larzac, im Hinterland vom Languedoc gekauft und gründeten das Weingut Pas de l’Escalette. Der Name des Weinguts stammt von einem alten Wallfahrt Bergpass, der das Plateau Larzac mit dem Mittelmeer verbindet. Die teils über 60 Jahre alten Reben verteilen sich auf 50 Terrassen auf einer Höhe von rund 350 Metern und umfassen heute rund 20 Hektar. Die Höhe bringt Kühle in der Nacht. Schutz vor Wind bieten umgebende Felswände und Steinmauern, welche Clapas genannt werden. Viele kleine Quellen stellen ein natürliches Bewässerungssystem dar. Es ist ein stiller Fleck voller Magie! 
Durch die respektvolle Arbeitsweise mit den Bodengegebenheiten entstehen Trauben die in völligem Einklang mit der Natur sind. Das Weingut ist unter anderem "organic farming" zertifiziert und erhält bald das biodynamische Biodyvin Label. Die Winzer arbeiten ausschließlich mit den südlichen Rebsorten Grenache, Carignan, Syrah und Cinsault. Für die Weißweine verwenden sie alte Reben des weißen Carignan und Terre Bourret, sowie Grenache blanc und Grenache gris.
Die Weine von Delphine und Julien sind reif, fruchtbetont, gleichzeitig aber auch sehr frisch und vor allem terroirbetont. Es sind Weine, die ausgesprochen gut reifen aber bereits schon jetzt zeigen, welches Potential in ihnen steckt, sofern man sie in einer Karaffe über mehrere Stunden offen lässt.

NameDomaine du Pas de l'Escalette
InhaberJulien Zernott & Delphine Rousseau
RegionLanguedoc
OrtPoujols
LandFrankreich