• Beratung: +49 (0) 89 890 43860
  • Versandkostenfrei ab 100 € (D)
  • Sicheres einkaufen seit 2003
Late Bottled Vintage Port - LBV 2014  - Ramos Pinto

Late Bottled Vintage Port - LBV 2014

Ramos Pinto

Douro, Portugal

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Adriano Ramos Pinto Vinhos S.A., Villa Nova de Gaia, Portugal

€ 19,90

für 0,75 Liter (€ 26,53 / 1 Liter)
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Name

Late Bottled Vintage Port - LBV

Winzer

Ramos Pinto
Alle Weine des Winzers

Jahrgang

2014

Gebiet

Douro

Süssegrad

süß

Weintype

intensiv / kraftvoll

Flaschengröße

0,75

Trinken bis*

2025

Trinktemperatur

14 bis 16°C

Dekantieren

Nein

Allergenhinweis

enthält Sulfite

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht im Kühlschrank)!

Geschmack

Aromen:

Das Aroma SüßkirscheSüßkirsche
Das Aroma Pflaume (getrocknet)Pflaume (getrocknet)
Das Aroma HolunderbeereHolunderbeere
Das Aroma SchokoladeSchokolade

Anlass & Essen

Desserts mit viel Schokolade, Edelschimmelkäse

Wein Beschreibung

Portwein hat eine Sonderstellung: es handelt sich hierbei um einen aufgespritzten Wein, bei dem die Gärung durch die Zugabe von hochprozentigem Alkohol abgestoppt wird, da die Hefen ab einem Alkoholgehalt von etwa 15 Vol.-% absterben. Zu diesem Zeitpunkt ist noch nicht aller Zucker in Alkohol vergoren, diese bleibt somit erhalten. Durch die Zugabe des Alkohols hat Portwein dann aber trotzdem einen Alkoholgehalt von 15-20 Vol.-%. 

Während es sich bei normalen Portweinen zumeist um Verschnitte verschiedener Jahrgänge handelt, stammt ein Late Bottled Vintage Port aus nur einem einzigen Jahr. Er lagert vier bis sechs Jahre im Eichenfass, bevor er in Flaschen abgefüllt wird. 

Der LBV von Ramos Pinto stammt nur aus einer einzigen Ernte und wird im vierten Jahr in Flaschen abgefüllt. Er wird außerdem nicht gefiltert. Ein kraftvoller, intensiver, körperreicher und harmonischer Wein.

Winzer

Das Portweinhaus Ramos Pinto wurde bereits 1880 von Adriano Ramos Pinto gegründet. Damals war er gerade mal 21 Jahre alt. Der Winzer, der neben der Leidenschaft für Wein auch Kunstliebhaber war, arbeitete mit viel Innovationsfreude und hatte außerdem ein gutes Händchen fürs Geschäft. Sein hochqualitativer Portwein machte sich schnell einen Namen und die Kellerei war bereits Anfang des 20. Jahrhunderts einer der Marktführer auf dem südamerikanischen Markt. Gut 30 Jahre nach der Gründung stammten knapp die Hälfte aller nach Südamerika exportieren Weine von ihm. Die Gourmets in Portugal und Europa wurden hingegen erst nach und nach auf die Portweine aufmerksam.

Seit 1990 gehört das Weingut zur Roederer-Gruppe und hat heute eine Größe von 200 ha - überwiegend in den besten Lagen des Douro-Tals. Verantwortlicher Önologe ist João Nicolau de Almeida. Seine Mutter stammte aus der Ramos Pinto-Familie, sein Vater war ebenfalls bekannter Winzer im Douro-Tal. Die Liebe zum Portwein wurde ihm damit quasi schon in die Wiege gelegt. Nachdem er in seiner Studienzeit in Frankreich war, setzte er nach seiner Rückkehr viele neue Ideen und Erkenntnisse um, um sich das ungenutzte Potential der Region zunutze zu machen. Ihm gelang damit eine neue Dimension der Bekannt- und Beliebtheit, sowie diverse Auszeichnungen.

NameRamos Pinto
RegionDouro
LandPortugal