Champagne Grand Cru Cuvée Rosé


Rodez, Eric
Champagne - Montagne de Reims, Frankreich


€ 45,50*
€ 60,67 / pro Liter
Flaschengröße: 0,75 Liter
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Inverkehrbringer: SCEV Champagne Rodez

Bitte geben Sie die gewünschte Anzahl ein. Nur Zahlen sind erlaubt. Momentan sind nur 30 Flaschen lieferbar.

* Preis inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten


Der Rosé von Eric Rodez besteht aus 46% Pinot Noir, der als Rosé (Pinot Noir de macération) ausgebaut wird, 30% weiß ausgebautem Pinot Noir und 24% Chardonnay. Die Reben sind im Schnitt 42 Jahre alt. 90% des Weins liegt in Holzfässern. Mit 25% des Weines durchläuft die malolaktische Gärung. Der Wein wird 2014 gefüllt und 2017 degorgiert. Die Dosage beträgt 5 Gramm Zucker pro Liter.
Erics Rosé ist enorm kraftvoll, fruchtintensiv und strukturiert. Mit einfachen, netten Rosés hat er wenig zu tun, stattdessen kann er sich mit dem Charakter eines guten Pinot Noir Rotweins messen. Zu Aromen von Himbeere, roter Jonannisbeere kommen Noten von Biroche, Toastbrot, Vanilleschote, Bergbach und Kreide.

Unser gesamtes Champagner Programm als PDF.

Bewertung in "Champagne Edition 2017": **** (von *****)
Gerhard Eichelmann's Champagne Edition 2017 ist DER deutschsprachige Champagner-Guide, den Sie auch hier in unserem Shop bestellen können.
                                                                                                                  

So schmeckt Ihr Champagner deutlich besser!
Verwenden Sie das richtige Glas für Ihren Champagner.
Trinken Sie Ihren Champagner bei der richtigen Temperatur.

Wir haben das größte Angebot an Champagner Seminaren für Genießer und Profis in Deutschland! Besuchen Sie uns in München.
 

Name Champagne Grand Cru Cuvée Rosé
Stil fruchtbetont & intensiv
Alter der Reben durchschnittlich 40 Jahre alt
Zertifiziert biologisch – nicht zertifiziert
Rebsorten Pinot Noir (30%)
Pinot Noir Maceration (46%)
Chardonnay (24%)
Jahrgänge 2013 bis 2009
Reserveweine 55%
Vinifikation & Ausbau 90 im Holzfass ausgebaut
Malolaktische Gärung teilweise durchgeführt
Dauer Hefelager rund 36 Monate
Dosage 4 Gramm pro Liter
Degorgiert Frühjahr 2017
Winzer Rodez, Eric
Alle Weine des Winzers
Gebiet Champagne - Montagne de Reims
Land Frankreich
Typ zum Aperitif,
Rosé,
für Einsteiger,
im Holz ausgebaut,
für Fortgeschrittene
Flaschengröße 0,75 Liter
Alkohol 12,5 Vol.%
Trinken bis* 2022
Trinktemperatur 10 bis 12°C
Dekantieren Nein
Bewertung Eichelmann ****
Allergenhinweis enthält Sulfite

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht über längere Zeit im Kühlschrank)!

Aromen


Das Aroma Himbeere Das Aroma Johannisbeere (rot) Das Aroma Brioche Das Aroma Bergbach (Mineraltiät) Das Aroma Vanilleschote Das Aroma Toastbrot (getostet) Das Aroma Kreide
Himbeere, Johannisbeere (rot), Brioche, Bergbach (Mineraltiät), Vanilleschote, Toastbrot (getostet), Kreide

Geschmack


Passt zu


Aperitif, kurz gebratenes Fleisch, gegrilltes Fleisch, gekochtes Fleisch, gegrillter Fisch, geräucherter Schinken, herzhafte Tarte, Tomatensauce, rotes Pesto, Dessert mit Früchten

Winzer


 

Eric Rodes ist in der achten Generation für den Familienbetrieb verantwortlich und das seit 1982. Zuvor war er für unterschiedliche Weingüter im Burgund und Beaujolais, an der Rhône und zuletzt auch bei Champagne Krug (Vinifikation der Grande Cuvée) tätig. Auf diesen Stationen hat er unter anderem den perfekten Umgang mit Holz gelernt, was sich in seinen Champagner widerspiegelt. Seit 1989 beschäftigt er sich intensiv mit dem biologischen und biodynamischen Weinbau. Heute ist er einer der Vorreiter, die Aromentherapie in der Landwirtschaft einsetzen. Gut 6 Hektar sind um das renommierte Champagner-Dorf Ambonnay auf 35 Parzellen verteilt. Diese sind zu 55% mit Pinot Noir und 45% Chardonnay bepflanzt, was für den Pinot Noir Ort Ambonnay ein sehr hoher Anteil Chardonnay ist. Das Alter der Reben beträgt durchschnittlich 30 Jahre. Manche Weinberge sind sogar älter als 70 Jahre. Aus diesen Trauben produziert Eric jedes Jahr rund 60 Weine, die er getrennt ausbaut. Gut 80 Prozent seiner Weine baut Eric Rodes in Holzfässern aus, was die Erfahrungen bei Krug besonders durchblicken lässt. Der biologische Säureabbau wird teilweise durchgeführt. Die hohe Komplexität der Champagner entsteht durch das Verschneiden der unterschiedlich aufbereiteten Weine.

Name Rodez, Eric
Inhaber Eric Rodez
Region Champagne - Montagne de Reims
Ort Ambonnay
Land Frankreich
Bewertung Eichelmann ****
Bewirtschaftung biodynamisch
Rebsorten Chardonnay 
Spätburgunder / Pinot noir 
Betriebsgröße 6,12 Hektar
Jahresproduktion 48.000 Flaschen
Der Newsletter von einfachweinkaufen - Damit Sie nichts verpassen