• Beratung: +49 (0) 89 890 43860
  • Versandkostenfrei ab 100 € (D)
  • Sicheres einkaufen seit 2003
Spätburgunder Alte Reben 2017  - Huber, Bernhard

Spätburgunder Alte Reben 2017

Huber, Bernhard

Baden, Deutschland

Allergenhinweis: enthält Sulfite

Inverkehrbringer: Weingut Bernhard Huber, 79364 Malterdingen, Deutschland

€ 32,50

für 0,75 Liter (€ 43,33 / 1 Liter)
inkl. 16% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Name

Spätburgunder Alte Reben

Winzer

Huber, Bernhard
Alle Weine des Winzers

Jahrgang

2017

Gebiet

Baden

Rebsorte

Pinot Noir

Süssegrad

trocken

Weinart

Rotwein

Weintype

charaktervoll / elegant

Ausbau

18 Tage temperaturkontrollierte Maischegärung, 18 Monate Barrique

Flaschengröße

0,75

Alkohol

12,5 Vol.%

Trinken bis*

2030

Trinktemperatur

16 bis 18°C

Dekantieren

Nein

Allergenhinweis

enthält Sulfite

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht im Kühlschrank)!

Geschmack

Aromen:

Das Aroma WaldbeereWaldbeere
Das Aroma SüßkirscheSüßkirsche
Das Aroma WacholderbeereWacholderbeere
Das Aroma Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz)
Das Aroma ZedernholzZedernholz
Das Aroma LakritzeLakritze

Anlass & Essen

gegrilltes Fleisch & Würste, geschmortes Fleisch, Nudelgerichte & Teigtaschen, Hartkäse

Wein Beschreibung

Die "Alten Reben" aus dem Weingut Huber sind kräftiger und konzentrierter als der bereits Maßstäbe setzende Einstiegswein "Malterdinger". Hier spürt man in jedem Jahgang etwas mehr das Barrique. Dabei ist der Wein sehr gerade, enorm lang und tiefgründig.

Winzer

Bernhard Huber hat Maßstäbe für den deutschen Weinbau gesetzt, das Breisgau wieder auf der Landkarte für Spitzenweine verankert und wurde als "Burgunderkönig" gefeiert. 2014 ist er nach Krankheit verstorben. Was er geschaffen hat bleibt. Großartige Weine, ein Betrieb auf technischem Topniveau und allerbeste Weinbergslagen, die er in den letzten Jahrzehnten zusammen getragen hat. Seine Frau Barbara führt nun den Betrieb mit Sohn Julian. Der junge Winzer setzt das Vermächtnis seines Vaters fort, bringt jedoch auch einen eigenen Stil mit ein. Er schärft das Portfolio und ist dabei auf dem neuesten Stand des Burgunds. Die Weine wurden in den letzten drei Jahren bereits etwas frischer, schlanker und eleganter. Den Einsatz von neuem Holz hat Julian nochmals deutlich reduziert. Somit steht auch er bereits nach sehr kurzer Zeit für hochklassige und feine Spätburgunder und Chardonnay aus Deutschland. 

NameHuber, Bernhard
InhaberBarbara Huber
BetriebsleiterBarbara Huber und Julian Huber
RegionBaden
OrtMalterdingen
LandDeutschland
BewertungGault Millau 2020 *****
Eichelmann 2020 *****
Bewirtschaftungintegriert
Mitgliedschaft(en)VDP, Deutsches Barrique Forum
RebsortenChardonnay 
Pinot Blanc 
Pinot Gris 
Pinot Noir 
Relevante LagenBombacher Sommerhalde 
Hecklinger Schlossberg 
Malterdinger Bienenberg 
Wildenstein 
Betriebsgröße28
Jahresproduktion180 Tsd. Liter