Pfaffenhofen Felix Lemberger 2014


Wachtstetter
Württemberg, Deutschland


€ 10,90*
€ 14,53 / pro Liter
Flaschengröße: 0,75 Liter
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Allergenhinweis: enthält Sulfite

Bitte geben Sie die gewünschte Anzahl ein. Nur Zahlen sind erlaubt. Momentan sind nur 19 Flaschen lieferbar.

* Preis inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten


10% Frühjahrsrabatt! 
​(bereits im Preis berücksichtigt)

Name Pfaffenhofen Felix Lemberger
Winzer Wachtstetter
Alle Weine des Winzers
Jahrgang 2014
Süssegrad trocken
Weinart Rotwein
Weintyp charaktervoll / elegant
Flaschengröße 0,75 Liter
Alkohol 13 Vol.%
Trinken bis* 2020
Trinktemperatur 14 bis 16°C
Dekantieren Nein
Allergenhinweis enthält Sulfite

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht im Kühlschrank)!

Aromen


Das Aroma Waldbeeren Das Aroma Brombeeren Das Aroma Brombeerblätter Das Aroma Räucherschinken Das Aroma Vanilleschoten Das Aroma Haselnüsse
Waldbeeren, Brombeeren, Brombeerblätter, Räucherschinken, Vanilleschoten, Haselnüsse

Geschmack


Passt zu


geschmortes Fleisch, gegrilltes Fleisch, Wurst, Wildgeflügel, Bratensauce, Fleischsauce, rotes Pesto, Hartkäse

Winzer




In vierter Generation betreibt Rainer Wachtstetter nun schon sein Familienweingut in Pfaffenhofen. Als er mit 19 Jahren in den Betrieb einstieg, erweiterte er die Rebfläche und verpachtete die landewirtschaftlichen Flächen, um sich ganz auf den Wein konzentrieren zu können.Inzwischen sind 75 % der 16,5 Hektar mit roten Rebsorten bestockt. Insbesondere die Rotweine gehören zur Spitze der württembergischen Weine. In seinen Lagen, mit zum Teil 60 % Steigung wird nachhaltig, naturnah und schonend gearbeitet. Rainer Wachtstetter verwendet nur natürlichen Dünger im Weinberg. Niedrige Erträge und mehrere Selektionsdurchgänge tragen ebenfalls zu einer optimalen Qualität des Leseguts bei. Die Rotweine werden überwiegend im Holz ausgebaut, die hohen Qualitäten reifen zwischen 12 bis 24 Monate in Barriquefässern.

Seine Spitzenweine füllt Rainer Wachtstetter unfiltriert ab, um das volle Aroma zu bewahren, vermarktet werden sie in der Linie "Ernst Combé", benannt nach seinem Großvater. Auch seinen drei Kindern "Anna", "Louis" und "Felix" sind Weine gewidmet.

Er ist Gründungsmitglied der Winzergruppe "Junges Schwaben" und seit 2009 Mitglied im VDP.

 

 

 

 

 

 

Name Wachtstetter
Inhaber Rainer Wachtstetter
Betriebsleiter Rainer Wachtstetter
Region Württemberg
Ort Pfaffenhofen
Land Deutschland
Bewertung Gault Millau 2013 ***
Mitgliedschaft(en) VDP, Junges Schwaben (Gründungsmitglied)
Rebsorten Meunier 
Riesling 
Spätburgunder / Pinot noir 
Trollinger / Vernatsch 
Relevante Lagen Kaiserberg 
Pfaffenhofener Hohenberg 
Betriebsgröße 16,5 Hektar
Jahresproduktion 110 Tsd. Liter
Der Newsletter von einfachweinkaufen - Damit Sie nichts verpassen