Shop • Champagner • Glossar • Côte des Blancs


Côte des Blancs



Côte des Blancs ist das Champagnergebiet, das sich südlich von Epernay erstreckt und ca. 3.300 Hektar umfasst. Es ist ein relativ homogener Streifen über 20 km von Nord nach Süd mit Hängen die überwiegend nach Osten abfallen. Die Humusauflage auf der Kreide fällt häufig sehr gering aus (20 cm), so dass die Wurzeln der Reben tief in das Gestein ragen. Chardonnay ist mit 95% die Rebsorte der Côtes des Blancs. Nur ganz im Norden und Süden finden sich ein paar Pinot Noir Weinberge.

Der Newsletter von einfachweinkaufen - Damit Sie nichts verpassen