Pie Franco  2019  - Casa Castillo
Wein Raritäten kaufen und bestellen
Profile Jumilla D. O., Spanien

Pie Franco 2019

Stil
körperreich, energiegeladen, finessenreich, erfrischende Säure, zupackendes Tannin, feine Holznote, trocken

€ 94,50

noch 6 Flaschen verfügbar

für 0,75 Liter (€ 126,00 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Aroma

Die Reihenfolge der Aromengruppe zeigt die Intensität.

Schwarze Früchte
Brombeere
Rote Früchte
Erdbeere
Würzig süss
Lakritze
Sternanis
Erdig
Stein
Kräutrig
Kräuter

Geschmack und Bewertung

Je weiter außen der Punkt liegt, desto stärker ist das Kriterium.

Name Pie Franco 2019
Winzer Casa Castillo
Land Spanien
Region Jumilla D. O.
Weinart trockener Rotwein
Rebsorten Mourvedre / Monastrell
Trinkreife 2022 bis 2039
Rarität Ja
Verschluss Naturkork
Alkohol 14,0%

Trinktemperatur 16 bis 18°C
Dekantieren ein bis drei Stunden
Glas großes Rotweinglas Bordeaux

gegrilltes Fleisch & Würste
geschmortes Fleisch
Hartkäse

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Bodegas Casa Castillo S.L., 30520 Jumilla (Murcia), Spanien
Flaschengröße 0,75 Liter

Pie Franco

In den Warenkorb
Pie Franco ist eine Einzellage in Jumilla, die mit über 70 Jahre alten, wurzelechten Monastrellreben bepflanzt ist. Jose Maria Vicente baut den Wein in großen Fässern aus und bringt das Potential der alten Monastrellreben voll zur Geltung. 
noch 6 Flaschen verfügbar
Pie Franco  2019  - Casa Castillo

Bodegas Casa Castillo

José Sánchez Cerezo erwarb 1942 die Bodegas Casa Castillo, deren Ursprünge sich bis ins Jahr 1870 zurückverfolgen lassen, als französische Winzer die Bodega gründeten. Der moderne Weinbau startete aber erst richtig mit den Enkeln Nemesio und Jose Maria Vicente von José Sánchez 1985. Heute umfasst das Weingut 402 Hektar Land, von denen 174 Hektar mit Weinreben bepflanzt sind.
Die alte Bodega wurde modernisiert, dabei wird penibel darauf geachtet, die Struktur und das kulturelle Erbe des Gebäudes zu erhalten. Neue Rebsorten wie Syrah, Garnacha und Cabernet Sauvignon wurden gepflanzt. Diese bildeten neben der einheimischen Sorte Monastrell von Beginn an das Gerüst der Rotweine. Im Jahr 1993 kam der erste Wein des Weingutes auf den Markt: Casa Castillo Crianza 1991.
Heute entstehen aus den einzelnen Parzellen großartige, feine und elegante Weine, die ihren Ursprung, den Weinberg und die Rebsorte gekonnt wiedergeben. Fermentation in Zementtanks, Ausbau in großen gebrauchten Fässern und teilweise frühere Ernte bringen Weine mit viel Finesse und Eleganz hervor. Dabei wird traditionell und vor allem auch ökologisch gearbeitet und auf Zusätze jeglicher Art verzichtet. 


Name Bodegas Casa Castillo
Region Jumilla D. O.
Land Spanien

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Bottles Illustration

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube