Coteaux Champenois Bouzy Rouge Les Vaudayants 2019  - Remy, Georges
Wein Raritäten kaufen und bestellen
 Champagne - Montagne de Reims, Frankreich Champagne - Montagne de Reims, Frankreich

Coteaux Champenois Bouzy Rouge Les Vaudayants 2019

Stil
erfrischende Säure, sanftes Tannin, mittlere Barriquenote, trocken
Bewertung
einfach geniessen: 95/100

€ 69,90

noch 5 Flaschen verfügbar

für 0,75 Liter (€ 93,20 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Geschmack und Bewertung

Je weiter außen der Punkt liegt, desto stärker ist das Kriterium.

Name Coteaux Champenois Bouzy Rouge Les Vaudayants 2019
Winzer Remy, Georges
Land Frankreich
Region Champagne - Montagne de Reims
Weinart trockener Rotwein
Rebsorten Pinot Noir / Spätburgunder
Anbau biologisch (Agriculture Biologique)
Trinkreife 2022 bis 2032
Rarität Ja
Flaschen pro Jahr 989 Flaschen
Verschluss Naturkork
Alkohol 13,0%

Stil erfrischende Säure, sanftes Tannin, mittlere Barriquenote, trocken
Anlass Essensbegleiter

Weinberge Einzellage Les Vaudayants in Bouzy
Anbau biologisch (Agriculture Biologique)
Gärung spontane Gärung
Ausbau Verzicht auf Filtration und Schönung
minimale Zugabe von Schwefel
Biologischer Säureabbau durchgeführt
Lagerung gebrauchtes Barriquefass

Trinktemperatur 14 bis 16°C
Dekantieren ein bis drei Stunden
Glas bauchiges Rotweinglas Burgund

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer SAS Remy Père et Fils, 51150 Bouzy, Frankreich
Flaschengröße 0,75 Liter

Coteaux Champenois Bouzy Rouge Les Vaudayants

In den Warenkorb
Rotwein aus der Champagner der Extraklasse. Coteaux Champenoise Bouzy Rouge von Georges Remy stammt aus der Parzelle Les Vaudayants in Bouzy. Die Trauben wurden am 21. September 2019 geerntet und in offenen 500 Liter fassenden Fässern vergoren. Der Schalenkontakt betrug 15 Tage. Nach 22 Monaten in Barriquefässern wurde der Rotwien am 10. Dezember 2021 abgefüllt. 
So entstand ein atemberaubender Rotwein aus Pinot Noir der eine ganz große Besonderheit darstellt. 
-
1
+
In den Warenkorb

noch 5 Flaschen verfügbar

Coteaux Champenois Bouzy Rouge Les Vaudayants 2019  - Remy, Georges

Champagne Georges Remy

Im Logo der Champagne Georges Remy steht zwar „Vignerons depuis 1629“, es war jedoch Georges Remy selbst, der dem Weingut in Bouzy, im Herzen der Montagne de Reims, wieder Leben einhauchte. Die Familie war bereits lange als Traubenproduzent tätig, erst der Großvater beschoss 1950 selbst Wein herzustellen. Sein Vater stellte die Produktion jedoch nur eine Generation später wieder ein und konzentrierte sich auf die Arbeit im Weinberg. Georges Remy selbst ist ausgebildeter Önologe und hat sein Handwerk bei einigen Weingütern im Bordeaux gelernt. Zurück in Bouzy war Georges daher direkt vom Pinot Noirs fasziniert, passenderweise der „Star“ der Montagne de Reims. Er unterstützte zunächst seinen Vater im Weinberg und experimentierte viel. Sein erster offiziell auf den Markt gebrachter Wein war dann 2011 auch der Rotwein Les Vaudayants. 2014 folgte der erste Bouzy Rouge Champagner, dessen Produktion inoffiziell aber bereits 2005 gestartet war. Zum ambitionierten Familienbetrieb gehören heute 5,3 Hektar Weinberge, die sich auf insgesamt 17 Parzellen zwischen den legendären und Grand Cru klassifizierten Dörfern Bouzy, Ambonnay und Louvois sowie den Premier Cru Weinbergen von Tauxières erstrecken. Einen Teil der Trauben verkauft er auch heute noch. Selbstbewusst arbeitet Georges bestmöglich mit den alten Rebstöcken, die bereits seit über 40 Jahren und mehr im Ertrag stehen. Kleine, aber sehr hochwertige Erträge in biologischer Bewirtschaftung stellen die Weichen für seine kraftvollen Champagner. Ausprobieren und stetig verbessern ist das Motto von Georges Remy - und so steigt die Qualität und der Anspruch von Jahr zu Jahr.

 

Warum wir die Champagner von Georges Remy im Programm haben

Bereits seit einigen Jahren gehören wir zur ständig wachsenden Fangemeinde dieses bemerkenswerten Winzers. Zweifellos wird man in den kommenden Jahren noch öfter von Georges Remy und seinen kraftvollen Champagnern aus der Montagne de Reims hören. Der überwiegende Fokus auf Pinot Noir und das enorme Qualitätsbestreben bringen eigenständige, kraftvolle und imposante Champagner hervor. Und auch der Coteaux Champennois ist ein Rotwein der Extraklasse.

 

Die Champagner

Kraftvolle, ausdrucksstarke und körperreiche Champagner mit feiner Holznote. Unter dieser Überschrift ist der Les Quatre Terroirs bereits ein sehr anspruchsvoller Einstieg ins Sortiment. Dem Namen nach werden etwa 80% Pinot Noir und 20% Chardonnay aus allen vier Crus für die Cuvée verwendet. Ausgebaut in gebrauchten, aber zum Teil noch recht jungen Holzfässern erhält der Champagner würzig-rauchige Noten wie Haselnuss, Vanille und Zedernholz. Ausladend und fast schon opulent, trotzdem mineralisch und lebendig und auch ganz ohne Dosage eine leichte Süße. Verführerisch verspielt und ein toller Essensbegleiter!
Der Blanc de Noirs (100% Pinot Noirs), Rosé (100% Pinot Noirs mit 2% Rotwein) und auch die Einzellagen folgen einem ähnlichen Prinzip (Les Muits als Blanc de Blancs mit 100% Chardonnay, Le Mont de Tauxières mit 50% Chardonnay und 50% Pinot Noirs, Les Hauts Clou mit 100% Pinot Noirs).
Ein besonderes Augenmerk ist aber auf die Rotweine Champenoise Bouzy Rouge von Georges Remy zu legen. Auch diese sind füllig, fruchtbetont und komplex, gleichzeitig frisch und präzise, mit einer ordentlichen Portion Grip. Eine echte Besonderheit und die Weine werden von Jahr zu Jahr noch besser! Neu im Repertoire ist jetzt auch ein Bouzy Blanc, auf den wir bereits sehr gespannt sind.

 

Weinberg & Keller

Qualität entsteht im Weinberg - das ist der Ansatz von Georges Remy. Vermutlich inspiriert durch die Liebe seines Vaters zu den Reben (und weniger zur Weinproduktion) und die gemeinsame Zeit im Weinberg hat auch er diesen als Kern seiner Arbeit definiert. Zusätzlich arbeitete er auch als Berater für andere Winzer und probierte selbst viel aus, um sich stetig zu verbessern und zu wachsen. Die Rebstöcke aus den vier Crus (Bouzy, Ambonnay, Louvouis und Tauxières) hat er weitestgehend von seinem Vater übernommen. Meist über 40 Jahre alt, entsteht hier qualitativ hochwertiges Traubenmaterial in sehr geringen Mengen. Konsequent setzt Georges Remy außerdem auf biologische Bewirtschaftung und wendet auch biodynamische Methoden an. 2018 wurde der erste Jahrgang biozertifiziert. Der Hauptanteil seiner Reben ist Pinot Noir, er baut aber auch etwa einen Hektar Chardonnay an. Die Trauben werden sehr spät gelesen, Georges empfindet die exakte Reife als Hauptkriterium und Basis für seine kraftvollen und extraktreichen Grundweine. Sie werden anschließend von Hand sortiert und entrappt, es folgt eine schonende Pressung und Gärung in unterschiedlich großen Holzfässern - streng nach Parzellen getrennt. Der Grundwein verbleibt bis zu 20 Monate in den Fässern, sodass der biologische Säureabbau natürlich durchlaufen werden kann. Das Hefelager reicht je nach Champagner von 18 (Rosé) bis zu 58 Monaten (Lagenchampagner). Abgefüllt wird unfiltriert und ungeschönt, mit minimaler Schwefelzugabe und ohne Dosage.



Name Champagne Georges Remy
Inhaber Georges Remy
Region Champagne - Montagne de Reims
Ort Bouzy
Land Frankreich
Bewirtschaftung biologisch
Gären spontane Gärung
Ausbau Lagerung auf der Hefe, biologischer Säureabbau, Verzicht auf Filtration und Schönung, geringer Einsatz von Schwefel
Lagerung Edelstahl und gebrauchte Holzfässer
Betriebsgröße 5,32 Hektar
Gesamtproduktion 22.000 Flaschen
Zertifizierung Agriculture Biologique, Ecocoert, EU Bio Siegel seit 2018
Weingut Remy, Georges

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

Newsletter abonnieren Newsletter abonnieren

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube