Champagne Millésime brut  2012  - Charles Heidsieck
Profile Champagne, Frankreich

Champagne Millésime brut 2012

Bewertung
Eichelmann: 5/5
Robert Parker Wine Advocate: 94/100
Decanter: 93/100

€ 89,50

für 0,75 Liter (€ 119,33 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Name Champagne Millésime brut 2012 AOP
Winzer Charles Heidsieck
Land Frankreich
Region Champagne
Weinart Champagner
Rebsorten Pinot Noir / Spätburgunder (60%)
Chardonnay (40%)
Trinkreife 2020 bis 2032
Dosage 8 Gramm / Liter
Degorgiert 2020
Verschluss Naturkork
Alkohol 12,0%

Champagner Typ Jahrgangschampagner
für Einsteiger
für Fortgeschrittene
zum Aperitif
Essensbegleiter

Jahrgänge 2012
Reservewein kein Reservewein
Dauer Hefelager 84 Monaten

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Charles Heidsieck, 51100 Reims, Frankreich
Flaschengröße 0,75 Liter

Champagne Millésime brut

In den Warenkorb

Winzer - Charles Heidsieck

Charles Heidsieck ist mit 1.5 Mio. Flaschen eines der kleineren Häuser in der Champagne. Ziel ist es in einigen Jahren 2 Mio. Flaschen zu erzeugen. Rund 75% der Champagner werden in über 75 Länder weltweit exportiert. Für die Champagner ist seit 2014 Cyril Brun als Chef de Cave verantwortlich. Unter ihm haben sich die Champagner des Hauses nochmals weiter entwickelt. Charles Heidsieck seht für einen eigenständigen Stil und sticht damit aus allen anderen Häusern heraus. "Reife" ist die Prämisse des Hauses. Die Champagner verfügen über einen sehr hohen Anteil an Reserveweinen, welche zudem auch noch weit überdurchschnittlich alt sind. Zudem lagern alles Champagner mindestens vier Jahre auf der Hefe. Damit entstehen äußerst komplexe, elegante und besonders harmonische Champagner. Auffallend ist die hohe Dosage aller Champagner, die bei 8 bis 10 Gramm pro Liter liegt. Was Puristen im ersten Blick abschreckt, stellt sich im Glas aber äußerst balanciert und eingebunden dar, so dass die Süße im Mund weitaus geringer erscheint. 
Zur Geschichte: Als Charles-Camille Heidsieck im Jahr 1851 sein Champagnerhaus gründete, hatte er das klare Ziel schnell zu wachsen und zu den größten Häusern aufzuschließen. Schon im darauffolgenden Jahr legte er den ersten Meilenstein für seinen raschen Erfolg. Es gelang ihm, seinen Champagner in die USA zu exportieren. Bald folgte der Export nach Russland und daraufhin in weitere Länder. Weltweit war er in kürzester Zeit unter dem Namen "Champagne Charlie" bekannt und berühmt. Zu dieser Zeit produzierte der charismatische Geschäftsmann mit seinem Unternehmen 300.000 Flaschen und hat es tatsächlich geschafft, die größte Marke zu werden. Doch das Glück wendete sich und bei einem seiner Amerikareisen wurde er verdächtigt ein Spion zu sein und landete im Gefängnis. Nach einem Jahr kam er zwar durch den unbändigen Einsatz seiner Frau frei, doch hat er sich von dieser Zeit nie erholt. Krankheiten führten zu seinem baldigen Tod. Das Unternehmen ging zu Grunde. Die sieben Söhne führten die Marke weiter, zerstritten sich jedoch bald und verkauften daraufhin was noch übrig war. Nach verschiedenen Besitzern erwarb 2011 Christopher Descours, Eigner der EPI Gruppe, die Marke.

 



Warum wir Charles Heidsieck im Programm haben

Die Champagner von Charles Heidsieck sind einzigartig. Sie sind reif, harmonisch und besonders tiefgründig. Es sind Champagner die großzügig, elegant und auch luxuriös wirken. Aus diesem Grund zählt Charles Heidsieck zu den wenigen Champagner Häusern, die wir mit Überzeugung im Programm führen. 


Die Champagner

Der Blanc de Blancs Champagner von Charles Heidsieck zählt zu den feinsten aller Häuser. Er ist herrlich zitrusfruchtig, mineralisch und großzügig brioschig. Man sollten ihn einfach mal getrunken haben. Brut Reserve besteht zu 50% aus Reserveweinen und reift mindestens vier Jahre auf der Hefe. Er ist kraftvoll, komplex und sehr zugänglich. Beim Rosé wird dem Brut Reserve Grundweinen fünf Prozent Rotwein hinzugefügt. Es ist einer der beeindruckendsten Rosé in der Champagne. Der Jahrgangschampagner von Charles Heidsieck reift immer mindestens 8 Jahre auf der Hefe. Er besticht mit einer hohen Reife und ausgeprägten Noten von Feuerstein, Hefe und Gebäck. Blanc de Millenaires ist ein weiterer Blanc de Blancs von Charles Heidsieck. Seit 1983 wurde er in nur sehr wenigen Jahren erzeugt. Er besticht durch eine vibrierende Frische, Mineralität und ausgesprochene Langlebigkeit. 


Weinberg & Keller

Der große Teil der Trauben (85%) wird zugekauft. Dafür hat man langjährige Verträge mit Lieferanten in der Marne (damit sind die nördlichen Bereiche Vallée de la Marne, Montagne de Reims und Côte des Blancas gemeint) und der Aube (südlich gelegene Côte des Bar). 25% der Trauben stammen dabei von als Grand Cru klassifizierten Gemeinden. Die gesamten Weinberge sind nach Haute Valeur Environnementale (HVE) und auch nach Viticulture durable en Champagne (VDC) zertifiziert. Als nächstes wird eine Bio-Zertifizierung angestrebt. Die Keller von Charles Heidsieck, in welchen die Champagner reifen, liegen in Reims und zählen zu den beeindruckendsten der gesamten Champagne. Bereits die Römer haben die Crayeres (unterirdische Steinbrüche) angelegt und mit dem System von großen Kammern und Gängen die Grundlagen geschaffen, dass Champagner bei 10°C und nahezu 100% Luftfeuchtigkeit perfekt reifen kann. Die eigentliche Produktion vom Pressen über das Gären bis zur Tirage finden in einem neueren Gebäudekomplex in Reims statt. Cyril Brun bezeichnet den Stil von Charles Heidsieck als reduktiv. Wo es geht, wird der Kontakt mit Luft vermieden. So werden die Trauben und pneumatischen Pressen verarbeitet. Es wird viel mit Schutzgas gearbeitet. Der große Teil der Weine (90%) wird in Edelstahltanks ausgebaut. Auch die Reserveweine lagern in Edelstahltanks auf der Feinhefe. Beim Degorgieren wird das Jetting verwendet. Dabei werden nach der Zugabe der Dosage und kurz vor dem Verkorken kleine Wassertröpfchen von oben in die Falsche gespritzt, so dass sich Schaum bildet und die Lust aus der Flasche befördert.



Name Champagne Charles Heidsieck
Inhaber EPI Gruppe
Betriebsleiter Cyril Brun
Region Champagne
Ort Reims
Land Frankreich
Bewirtschaftung Haut Valeur Ennviromentale (HVE)
Gären Reinzuchthefe
Lagerung überwiegend Edelstahltanks, 10% in gebrauchten Barriques
Betriebsgröße 15 Hektar
Gesamtproduktion 1.500.000 Flaschen
Weingut Charles Heidsieck

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Bottles Illustration

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube