Shop • Champagner Winzer


Coessens - Champagne - Côte des Bar Frankreich




Champagne Coessens


 

Jérôme Coessens liebt Pinot Noir! Davon hat er 6,5 Hektar, wovon sich knapp die Hälfte in der Einzellage Largillier in dem kleinen Dorf Ville-sur-Arce im Bereich Côte des Bar befindet. Nur die Trauben dieser Einzellage, von einem Boden aus klassischem Kimmeridge mit kalkhaltigem Lehm, verwendet er für seine eigenen Champagner. Jérômes Einschätzung zufolge verfügt diese Lage über „genau die gleichen Bodenbeschaffenheit wie die Chablis Grand Crus“. Den anderen Teil seiner Trauben verkauft er an gefeierte Spitzenwinzer im Norden der Champagne. Die ersten Champagner kamen erst 2009 auf den Markt. Alle Champagner von Jérôme bestehen immer ausschließlich aus Pinot Noir Trauben eines Jahres, er arbeitet also nicht mit Reserveweinen. Alle seine Weine durchlaufen die malolaktische Gärung und einen großen Teil baut er in gebrauchten Barriquefässern aus. Seine Champagner sind allesamt markant, ausdrucksstark und kraftvoll. Sie  zeichnen sich durch ihre enorme Aromenvielfalt aus, vor allem, wenn man bedenkt, dass alle Weine aus ein und demselben Weinberg und Jahr stammen. 

Name Coessens
Inhaber Jérôme Coessens
Region Champagne - Côte des Bar
Ort Ville-sur-Arce
Land Frankreich
Bewertung Eichelmann ****
Rebsorten Pinot Noir 
Relevante Lagen Largillier 
Betriebsgröße 6,5 Hektar
Jahresproduktion 15.000 Flaschen
Der Newsletter von einfachweinkaufen - Damit Sie nichts verpassen