Champagne Millésime Blanc de Blancs extra brut Carkonnia "Le Jardin de Meunier"   - Chevalier, Antoine
Lieblingschampagner kaufen und bestellen

Champagne Millésime Blanc de Blancs extra brut Carkonnia "Le Jardin de Meunier"

Chevalier, Antoine

Champagne - Vitry-le-François, Frankreich

€ 59,90

für 0,75 Liter (€ 79,87 / 1 Liter)
inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Steckbrief
Champagne Millésime Blanc de Blancs extra brut Carkonnia "Le Jardin de Meunier"

Winzer

Chevalier, Antoine
Alle Weine des Winzers

Jahrgänge

2017

Stil

leicht & frisch

Süssegrad

extra trocken

Dosage

2 Gramm / Liter

Weinart

Champagner

Champagner Typ

Blanc de Blancs
Jahrgangschampagner
für Einsteiger
für Fortgeschrittene
zum Aperitif

Rebsorten

Chardonnay (100%)

Ausbau

gebrauchte Barriques

Biolog. Säureabbau

durchgeführt

Dauer Hefelager in Monaten

35

Reservewein

kein Reservewein

Alkohol

12,00 Vol.%

Degorgiert

April 2021

Trinktemperatur

10 bis 12°C

Dekantieren

nicht empfohlen

Allergenhinweis

enthält Sulfite

Inverkehrbringer

Antoine Chevaler, 51300 Vitry en Perthois, Frankreich

* liegend, vor Licht geschützt, möglichst bei stabilen Temperaturen von 8°C bis 20 °C, ideal bei konstant 12 °C lagern (nicht im Kühlschrank)!

Geschmack

Aromen:

Das Aroma ZitroneZitrone
Das Aroma LimetteLimette
Das Aroma Grüner ApfelGrüner Apfel
Das Aroma Weiße BlütenWeiße Blüten
Das Aroma Grüne BirneGrüne Birne
Das Aroma Bergbach (Mineraltiät)Bergbach (Mineraltiät)

Anlass & Essen

als Aperitif, gegrillter oder gebratener Fisch, Meeresfrüchte, Sushi & Co., Frischkäse

Champagner Beschreibung

Man könnte das Sortiment von Antoine Chevalier als sehr übersichtlich beschreiben, denn aktuell bietet er nur eine einzige Cuvée an. Der Champagne extra brut Carkonnia ist ein Blanc des Blancs. Die Chardonnay Trauben stammen alle aus der Einzellage „Le Jardin de Meunier“ nahe der Ortschaft Vitry-en-Perthois. Der Ausbau und die Lagerung der Grundweine erfolgt in ausgewählten Holzfässern. Die Weine werden weder filtriert noch geschönt. Teilweise arbeitet Antoine Chevalier mit Battonage. Dieses Verfahren, bei dem die Hefe der ersten Gärung immer wieder aufgerührt wird, erhöht die Cremigkeit und Fülle des Champagners. Die Weine durchlaufen alle den biologischen Säureabbau. Somit ist der Carkonnia frisch, weich und geschmeidig. 
Nach einem Hefelager von 35 Monaten auf der Flasche wird der Champagne extra brut sehr gering mit 2 Gramm pro Liter dosiert. Es ist ein Champagner wie wir ihn lieben: Mineralisch, salzig und frisch. Hinzu kommt eine feine, verspielte Frucht und ein sehr langer Abgang. 

So schmeckt Ihr Champagner deutlich besser!
Verwenden Sie das richtige Glas für Ihren Champagner.
Trinken Sie Ihren Champagner bei der richtigen Temperatur.

Online Champagner Tastings
Genießen Sie von zu Hause aus zwei hervorragende Champagner und lernen Sie in unseren unterschiedlichen Online Champagner Tastings Wesentliches über das großartige Getränk.

 
Champagner Video Kurs, inkl. Champagner
Erfahren Sie von zu Hause aus alles, was Sie über Champgner wissen müssen und werden Sie mit unserem Champagner Video Kurs zum Champagner Experten!

Champagner Seminare in München
Wir haben das größte Angebot an Champagner Seminaren für Einsteiger, Genießer und Profis in Deutschland!
Besuchen Sie uns in München.

Champagner Abo
Freuen Sie sich alle zwei Monate auf zwei großartige Winzerchampagner samt detaillierter Beschreibungen und weiterern Informationen. Mit unserem Champagner Abo lernen Sie die Champagne von einer ganz neuen Seite kennen.
 
Sind Sie noch unschlüssig?
Dann probieren Sie unseren "Champagner-Finder" aus. Mit wenigen Klicks wissen Sie, welcher Champgenr Ihnen schmeckt und welchen Champagner Sie dann kaufen können! 
 
Unser Champagner Programm als PDF-Download
Hier in unserem runterladen-Download finden Sie alle unsere Champagner in Überblick.

Winzer - Champagne Antoine Chevalier

Fast im Niemandsland, vollkommen abseits jeglichen Trubels liegen die vier Hektar Weinberge von Antoine Chevalier rund um die Ortschaften Vitry-en-Perthois, Couvrot und Val-de-Vière in der Region Vitryat. 
Zu seiner Blütezeit Anfang des 19. Jahrhunderts hatte das Vitryat eine Rebfläche von 4.000 Hektar. Mehrere aufeinanderfolgende Ereignisse wie die Reblaus, der Erste Weltkrieg und die Weltwirtschaftskrise trugen maßgeblich zum Verschwinden der Rebstöcke in dieser Region im Süd-Osten der Champagne bei. Es dauerte dann bis in die 1970er Jahre hinein, bis die Region wieder in die AOP Champagne aufgenommen wurde. Aktuell werden wieder 450 Hektar Weinberge bewirtschaftet, die zu 98 % mit Chardonnay bestockt sind. 
Dank solcher Pioniere wie Antoine Chevalier genießt das Vitryat unter Kennern heute wieder einen hervorragenden Ruf für seine überraschend subtilen Chardonnay Qualitäten.
1973 bestockten die Eltern von Antoine die Parzelle „Jardin de Meunier“ wieder mit Chardonnay und legten somit den Grundstock für die Wiederbelebung der Champagnertradition im Vitryat. Die einzelnen Parzellen zeichnen sich besonders durch ihren hohen Kalksteinanteil aus. 
Nach einem erfolgreichen Önologie und Ethnologistudium kehrte Antoine Chevalier in das elterliche Weingut zurück. Inspiriert und gestärkt durch verschieden Praktika stoppte Antoine Chevalier sofort nach seiner Rückkehr 2010 den Einsatz von Herbiziden und Pestiziden. Seit 2016 ist das Weingut nach den strengen Richtlinien von „Haut Valeur Enironnementale“ zertifiziert. 

Die Champagner 

Man könnte das Sortiment von Antoine Chevalier als sehr übersichtlich beschreiben, denn aktuell bietet er nur eine einzige Cuvée an. Der Champagne extra brut Carkonnia ist ein Blanc des Blancs. Die Chardonnay Trauben stammen alle aus der Einzellage „Le Jardin de Menunier“ nahe der Ortschaft Vitry-en-Perthois. Der Ausbau und die Lagerung der Grundweine erfolgt in ausgewählten Holzfässern. Die Weine werden weder filtriert noch geschönt. Teilweise arbeitet Antoine Chevalier mit Battonage. Dieses Verfahren, bei dem die Hefe der ersten Gärung immer wieder aufgerührt wird, erhöht die Cremigkeit und Fülle des Champagners. Die Weine durchlaufen alle den biologischen Säureabbau. Somit ist der Carkonnia frisch, weich und geschmeidig. 
Nach einem Hefelager von 35 Monaten auf der Flasche wird der Champagne extra brut sehr gering mit 2 Gramm pro Liter dosiert. Es ist ein Champagner wie wir ihn lieben: Mineralisch, salzig und frisch. Hinzu kommt eine feine, verspielte Frucht und ein sehr langer Abgang. 

 

NameChevalier, Antoine
InhaberChevalier, Antoine
BetriebsleiterChevalier Antoine
RegionChampagne - Vitry-le-François
OrtVitry en Perthois
LandFrankreich
BewirtschaftungHaut Valeur Enironnementale
Betriebsgröße4 Hektar
Weingut Chevalier, Antoine