Champagne Millésime extra brut Les Bacons 2016  - Barnier, Roger
Profile Champagne - Val du Petit Morin, Frankreich

Champagne Millésime extra brut Les Bacons 2016

Stil
feine Holznote, finessenreich
Bewertung
einfach geniessen: 93/100

€ 74,50

für 0,75 Liter (€ 99,33 / 1 Liter)   inkl. 19% MwSt. und zzgl. Versandkosten

Star Lieferzeit: 2-4 Werktage

Geschmack und Bewertung

Je weiter außen der Punkt liegt, desto stärker ist das Kriterium.

Name Champagne Millésime extra brut Les Bacons 2016
Winzer Barnier, Roger
Land Frankreich
Region Champagne - Val du Petit Morin
Weinart Champagner
Rebsorte Meunier (80%)
Arbanne (10%)
Petit Meslier (5%)
Pinot Noir / Spätburgunder (5%)
Anbau Haut Valeur Environnementale (HVE)
Trinkreife 2022 bis 2034
Dosage 4 Gramm / Liter
Degorgiert Speptember 2021
Verschluss Naturkork
Alkohol 12,0%

Stil feine Holznote, finessenreich
Champagner Typ Jahrgangschampagner
für Einsteiger
für Fortgeschrittene
zum Aperitif
Essensbegleiter
Anlass besonderer Anlass

Anbau Haut Valeur Environnementale (HVE)
Jahrgänge 2016
Reservewein kein Reservewein
Gärung spontane Gärung
Ausbau Verzicht auf Filtration und Schönung
minimale Zugabe von Schwefel
Biologischer Säureabbau teilweise durchgeführt
Lagerung gebrauchtes Barriquefass
Dauer Hefelager 50 Monaten

Trinktemperatur 10 bis 12°C
Dekantieren bis zu einer halben Stunde
Glas Weißwein-, großes Champagner- oder Universalglas

Allergenhinweis enthält Sulfite
Inverkehrbringer Champagne Roger Barnier, 51270 Villevenard, Frankreich
Flaschengröße 0,75 Liter

Champagne Millésime extra brut Les Bacons

In den Warenkorb

Winzer - Barnier, Roger

Im Jahr 1928 erhielt Roger Barnier von seinem Vater zwei Weinberge in Villevenard, das man heute zu dem Gebiet Val du Petit Morin zählt. Dies ist ein kleiner Bereich zwischen der Côte de Blancs und der Côte de Sézanne. Ab 1945 konzentrierte sich Roger Barnier auf die Produktion von Champagner. Der Neffe Fréderic Bertelot übernahm die Geschicke des Weinguts bereits 1982 und bewirtschaftet heute acht Hektar Weinberge. Diese sind auf 35 einzelne Parzellen in den Ortschaften Villevenard, Courjeonnet und Broys verteilt. 50% der Weinberge sind mit Chardonnay bestockt, gefolgt von 45% Meunier. Die restliche Fläche ist mit Pinot Noir und Pinot Blanc bepflanzt. Vor Kurzem folgten dann noch einige neue Rebflächen mit den alten, fast unbekannten Rebsorten Arbanne und Petit Meslier. Die ältesten Rebstöcke wurden bereits 1919 gepflanzt. 

Warum wir Roger Barnier in unserem Sortiment haben

Wir lieben eigenständige Champagner und wir finden es großartig, wenn sich Winzer trauen, dem Meunier die Bühne zu bieten, die er auch verdient. Bei Roger Barnier trifft beides zu. 
Seine Champagner sind individuell und zeigen eine klare Handschrift. Sie sind unaufgeregt, frei von Allüren, aber kompromisslos gut. In den vergangenen Jahren haben sie an Dichte und Präzession hinzugewonnen und werden sicherlich in den nächsten Jahren noch weiter an Qualität zu legen.



Champagner 

Fréderic Bertelot hat zwei Champagner ohne Jahrgang im Sortiment. In guten Jahren kommen bis zu drei Jahrgangschampagner sowie zwei Einzellagenchampagner (Les Bacon und Les Chauffours) dazu. Sie bestechen alle durch ihre wunderbare Struktur, ihren Körper und ihre brillante Frische. Sie sind zudem kraftvoll, dicht und kompakt. Ihre moderate Dosage ist herrlich integriert. Es sind Champagner für alle Gelegenheiten und grandiose Speisebegleiter. 


Weinberg und Keller

Die Grundweine werden nach Parzellen getrennt ausgebaut, wobei ein Großteil im Holz lagert. Die innere Struktur der Weine bleibt dabei fast unberührt, denn auf eine Schönung und eine Filtration verzichtet Fréderic Bertelot komplett. Der Einsatz von Schwefel ist minimal. Somit bezaubern die Champagner durch eine unglaubliche Fülle, innere Spannung und Lebendigkeit. Seit Anfang der 1990er unterbindet Fréderic den biologischen Säureabbau komplett. Diese Entscheidung unterstreicht den frischen Charakter der Champagner. Die Weiterentwicklung am Weingut geht immer weit. Seit 2009 werden alle Jahrgangschampagner mit Naturkork verschlossen. Seit 2015 experimentiert Fréderic mit einem kleinen Anteil von Grundweinen, die in Amphoren vinifiziert werden. Die Meunier Weine sind allesamt im Holz ausgebaut und zeigen eindrücklich, dass Meunier wesentlich mehr kann als nur Frucht und Zugänglichkeit in die Cuvées zu bringen. 



Name Champagne Roger Barnier
Inhaber Fréderic Bertelot
Betriebsleiter Fréderic Bertelot
Region Champagne - Val du Petit Morin
Ort Villevenard
Land Frankreich
Bewirtschaftung naturnah
Betriebsgröße 8 Hektar Hektar
Gesamtproduktion 80.000 Flaschen
Weingut Barnier, Roger

Newsletter abonnieren und 5€ sparen

Bottles Illustration

Verpassen Sie keine Angebote und tragen Sie sich hier zu unserem Newsletter ein. Als Dankeschön erhalten Sie einen 5€ Gutschein für ihre nächste Bestellung. Mindestbestellwert 75€, nur einmal pro Kunde.
Abmeldung jederzeit möglich - Datenschutz

FOLGEN SIE UNS: einfach geniessen YouTube